Eilmeldung

Exil-Tibeter festgenommen

Exil-Tibeter festgenommen
Schriftgrösse Aa Aa

In Nepal sind mehr als 100 Exil-Tibeter festgenommen worden. Sie hatten mit Gebeten an die Opfer der Selbstverbrennungen erinnert. Die Polizei unterbrach der Gebet, die verärgerten Tibeter strömten daraufhin auf die Straße und riefen anti-chinesische Parolen.

In der Vergangenheit ist es wiederholt zu ähnlichen Protesten und Festnahmen gekommen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.