Eilmeldung

Russlands Beitritt zur WTO ist vorbereitet

Russlands Beitritt zur WTO ist vorbereitet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Dem Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation steht voraussichtlich nichts mehr im Wege. WTO-Chef Pascal Lamy überreichte dem russischen Verhandlungsführer Maxim Medwedkow daher ein T-Shirt mit der Aufschrift “Willkommen in der WTO … Endlich!”.

Im nächsten Monat werden die 153 Mitgliedsstaaten über das formelle Beitrittsgesuch Russlands abstimmen. Zuvor hatte der zuständige WTO-Ausschuss grünes Licht für eine russische Mitgliedschaft gegeben.

Dies sei ein Erfolg für alle Beteiligten, so der Ausschussvorsitzende Stefan Johannesson, und eine gute Nachricht für die düstere Weltwirtschaft.

18 Jahre lang hatte Russland mit der WTO verhandelt. Die letzte Hürde war genommen, als Moskau in dieser Woche ein von der Organisation gefordertes Abkommen mit Georgien unterzeichnete.

Die EU, der größte Handelspartner Russlands, begrüßte den bevorstehenden Beitritt als wichtigen Schritt für die internationalen Handelsbeziehungen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.