Eilmeldung

Mario Monti präsentiert Ministerliste

Mario Monti präsentiert Ministerliste
Schriftgrösse Aa Aa

Der designierte italienische Regierungschef Mario Monti hat in Rom seine Ministerliste präsentiert. Wie zuvor angekündigt setzt sich Montis Kabinett ausschließlich aus Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammen, Politiker sind nicht vertreten. Unter anderem finden sich in der neuen Regierung Bankiers und Professoren sowie einige Manager. Monti selbst übernimmt das wichtigste Ressort: jenes für Wirtschaft, Finanzen und Budget. Am späteren Mittwoch nachmittag soll das Kabinett vereidigt werden.

Am Donnerstag stimmt der Senat über die Notregierung ab, danach ist das Abgeordetenhaus am Zug. Es wird erwartet, dass das Kabinett in beiden Parlamentskammern auf breite Zustimmung stößt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.