Eilmeldung

Tschetschenischer Schriftsteller getötet

Tschetschenischer Schriftsteller getötet
Schriftgrösse Aa Aa

Der tschetschenische Schriftsteller Ruslan Achtachanow ist vor seinem Haus in Moskau erschossen worden. Der Täter konnte fliehen. Für die Ermittler deutet alles auf einen Auftragsmord hin. Sie vermuten tschetschenische Separatisten hinter dem Anschlag.

Achtachanow hatte sich wiederholt für einen Verbleib der Teilrepublik innerhalb Russlands ausgesprochen. Vor mehreren Jahren war der frühere Hochschullehrer von tschetschenischen Separatisten eineinhalb Monate lang als Geisel gehalten worden. Damals hatte er begonnen, Gedichte zu schreiben.

Achtachanow soll in seinem Heimatdorf in Tschetschenien beerdigt werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.