Eilmeldung
This content is not available in your region

Nokia Siemens Networks baut jede vierte Stelle ab

Nokia Siemens Networks baut jede vierte Stelle ab
Schriftgrösse Aa Aa

Der Netzwerk-Ausrüster Nokia Siemens Networks will 17.000 Arbeitsplätze streichen – nahezu jeden vierten Job. Auch tausende Stellen in Deutschland werden voraussichtlich betroffen sein.

Das Geschäft werde komplett auf schnelle mobile Internet-Netze ausgerichtet, hieß es. Andere Bereiche wie etwa das Festnetz-Geschäft werden entsprechend weichen müssen.

Die jährlichen Ausgaben sollen bis Ende 2013 um eine Milliarde Euro gekappt werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.