Eilmeldung

Eilmeldung

Volksabstimmung über Stuttgart 21

Sie lesen gerade:

Volksabstimmung über Stuttgart 21

Volksabstimmung über Stuttgart 21
Schriftgrösse Aa Aa

Für die Baden-Württemberger ist es der Tag der Entscheidung: Wird der geplante neue Hauptbahnhof in Stuttgart gebaut oder nicht?

Die Zukunft von Stuttgart 21 entscheidet sich in der heutigen Volksabstimmung. Dabei geht es aber nicht um das Vorhaben an sich, sondern darum, ob das Land Baden-Württemberg seinen vereinbarten Anteil zahlen soll oder nicht.

Allerdings ist die Hürde dafür außerordentlich hoch: Die Gegner des neuen Bahnhofs müssen nicht nur die Mehrheit der Stimmen haben; gleichzeitig muss diese Mehrheit aber auch noch mindestens ein Drittel aller Wahlberechtigten ausmachen – also etwa zweieinhalb Millionen Menschen.

Nach den Plänen soll der bisherige Kopfbahnhof bald

Geschichte sein. An seiner Stelle will die Bahn einen

unterirdischen Durchgangsbahnhof bauen. Die Kosten dafür gibt sie mit gut vier Milliarden Euro an. Die Gegner rechnen aber mit weitaus mehr und möchten für weniger Geld lieber den jetzigen Bahnhof modernisieren.