Eilmeldung
This content is not available in your region

Winokurow wehrt sich

Winokurow wehrt sich
Schriftgrösse Aa Aa

Radsportler Alexandre Winokurow will gegen die schweizerische Zeitschrift “L’Illustré” klagen. Die Zeitschrift hatte berichtet, Winokurow habe seinen Sieg beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich 2010 gekauft.
 
Dem Bericht zufolge überwies der Kasache 100.000 Euro an seinen russischen Konkurrenten Alexandre Kolobnew, nachdem ihm dieser im Rennen den Vortritt gelassen hatte.
 
Der 38-jährige Winokurow bestreitet das. Er werde sich vor Gericht gegen die Diffamierungen wehren, teilte er mit. Kürzlich hatte Winokurow seine Kandidatur für das kasachische Parlament angekündigt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.