Eilmeldung

Für Iran bestimmtes radioaktives Material in Moskau entdeckt

Für Iran bestimmtes radioaktives Material in Moskau entdeckt
Schriftgrösse Aa Aa

Russische Sicherheitskräfte haben auf dem Moskauer Flughafen Scheremetjewo radioaktives Natrium-22 in einem für den Iran bestimmten Koffer entdeckt. Der Besitzer des Koffers sei festgenommen worden, hiess es. Das Isotop wird in der Medizin genutzt und kann nur in einem Atomreaktor hergestellt worden sein. Die iranische Botschaft in Moskau hat nach eigenen Angaben keine Kenntnisse über den Fund.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.