Eilmeldung

Russland: Proteste gegen "beste Wahl aller Zeiten"

Russland: Proteste gegen "beste Wahl aller Zeiten"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Russlands Hauptstadt Moskau protestieren erneut Zehntausende Menschen gegen die umstrittene Parlamentswahl vom 4. Dezember, es könnte laut Beobachtern die bisher größte Anti-Regierungs-Demo werden. Die Teilnehmer fordern unter anderem faire und freie Neuwahlen sowie den Rücktritt des Wahlleiters Wladimir Tschurow. Er steht als oberster Wahlfälscher in der Kritik, was ihn nicht anficht, er bezeichnete die Wahl als “die beste aller Zeiten”. Außerdem hat Tschurow die Rückendeckung der russischen Führung. Allerdings fordert mittlerweile auch der von Präsident Dimitrij Medwedew eingesetzte Menschenrechtsrat die Absetzung Tschurows, den der Staatschef nach der Wahl als Zauberer betitelt hatte. Bei der Dumawahl hatte die Partei von Regierungschef Waldimir Putin “Geeintes Russland” den Sieg zugesprochen bekommen, was international Kritik hervorrief.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.