Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Kerzenlicht auf dem Tahrir-Platz

Kerzenlicht auf dem Tahrir-Platz
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Ägypter haben sich in der Silvesternacht auf dem Tahrir-Platz in Kairo versammelt, um im Kerzenschein das Jahr des Volksaufstands ausklingen zu lassen.

Ein großes Konzert erinnerte an die Menschen, die auf diesem Platz starben, als Proteste niedergeschlagen wurden.

Massendemonstrationen der Demokratiebewegung hatten im Februar zum Sturz des langjährigen Machthabers Husni Mubarak geführt.

Mahmoud Afify, Sprecher der “Bewegung 6. April”:

“2011 ist nicht das einzige Revolutionsjahr – 2012 wird auch eines. Was wir wollen: Die Mörder unserer Märtyrer der Justiz zuzuführen, Freiheit und soziale Gerechtigkeit.”

Erneute Proteste zielten in den vergangenen Monaten auf den nun herrschenden Militärrat. Wieder gingen Sicherheitskräfte mit aller Härte gegen Demonstranten vor.

mit AP, AFP