Eilmeldung
This content is not available in your region

Italien: Unicredit-Aktien rasen in den Keller

Italien: Unicredit-Aktien rasen in den Keller
Schriftgrösse Aa Aa

Die Aktien der italienischen Großbank Unicredit sind drastisch eingebrochen. Der Hintergrund: die Bank will Aktionären einen deutlichen Kursabschlag gewähren, die sich an der Kapitalerhöhung beteiligen, die die Bank durchzieht. Die Papiere brachen seit Bekanntwerden der Details um bis zu 40 Prozent ein. Es ist der heftigste Kursverfall in den vergangenen 25 Jahren.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.