Eilmeldung
This content is not available in your region

Athen zu Fortgang der Kredit-Verhandlungen optimistisch

Athen zu Fortgang der Kredit-Verhandlungen optimistisch
Schriftgrösse Aa Aa

Die griechische Regierung hat sich über den weiteren Verlauf der Gespräche mit den internationalen Geldgebern zuversichtlich geäussert.

In einem Interview betonte Ministerpräsident Lucas Papademos, sein Land wolle in der Eurozone bleiben. Ein Austritt sei keine Option.

Bei den Beratungen Athens mit EU-Kommission, IWF und EZB geht es in dieser Woche vor allem um den Fortschritt der Privatisierungen und um die Verschlankung des Staatsapparats. Auch werden die Gespräche mit dem Internationalen Bankenverband über einen Schuldenschnitt fortgesetzt.