Eilmeldung

Spanische Räuber verlieren Beute

Spanische Räuber verlieren Beute
Schriftgrösse Aa Aa

Vier bewaffnete Männer haben die Zentrale des Kurierdiensts SEUR in Madrid ausgeraubt, doch bei der Flucht stießen sie mit einem Auto zusammen und mussten den Großteil der Beute im Fluchtauto zurücklassen.

Die Räuber setzten ihre Flucht in dem Wagen fort, mit dem sie zusammengestoßen waren. Den Fahrer warfen sie aus seinem Auto.

Die Madrider Polizei hat noch keine Hinweise auf die Täter. Nach Zeugenaussagen sprachen die Männer spanisch ohne Akzent.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.