Eilmeldung

Madrids Kampf gegen die Arbeitslosigkeit

Madrids Kampf gegen die Arbeitslosigkeit
Schriftgrösse Aa Aa

Das spanische Parlament hat im Kampf gegen
die ausufernde Arbeitslosigkeit im Land eine umstrittene Arbeitsmarktreform verabschiedet.

Die Regierung versichert, dass die Maßnahmen die Schaffung von Arbeitsplätzen fördern werden.

Die Gewerkschaften drohten daraufhin mit einem Generalstreik. Spanien hat mit 22,9 Prozent die höchste Arbeitslosenquote in der EU. Unter den Jugendlichen ist jeder zweite ohne Job.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.