Eilmeldung
This content is not available in your region

China überraschend mit Defizit im Handel

China überraschend mit Defizit im Handel
Schriftgrösse Aa Aa

China hat zum ersten Mal seit 22 Jahren ein Handelsbilanzdefizit vorgelegt. Nach amtlichen Angaben betrug es 31,5 Milliarden US-Dollar. Im Januar hatte das Verhältnis von Ausfuhren zu Einfuhren noch einen Überschuss von mehr als 27 Milliarden Dollar ausgewiesen.

Das größte Handelsbilanzdefizit seit Jahren kam für Analysten überraschend. Damit setzt sich die Abkühlung der chinesischen Wirtschaft schneller fort als erwartet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.