Eilmeldung

"The King's Speech" feiert Theaterpremiere

"The King's Speech" feiert Theaterpremiere
Schriftgrösse Aa Aa

Es war einer der großen Kinoerfolge des vergangenen Jahres, “The King’s Speech – die Rede des Königs “ mit Colin Firth. Die Geschichte vom stotternden Monarchen, dem ein australischer Sprachtherapeut mit ungewöhnlichen Methoden auf die Sprünge hilft, kommt nun als Theaterstück im Londoner West End auf die Bühne. Endlich! Denn ursprünglich war der Stoff von David Seidler fürs Theater gedacht, wurde dann jedoch für den Film entdeckt und auf die Leinwand gebracht. Nun feiert “The King’s Speech” im Wyndham’s Theater Premiere.
Adrian Noble hat das Stück inszeniert. Charlie Edwards spielt König George VI. und Jonathan Hyde den Therapeuten Lionel Logue. “Die Rede des Königs” ist bis zum 21. Juli in London zu sehen und soll im Herbst am Broadway aufgeführt werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.