Eilmeldung

Lionel Richie auf Country-Kurs

Lionel Richie auf Country-Kurs
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Hinter den Kulissen – während der Aufnahmen des Song “Say You, Say Me” von Lionel Richie um Duett mit Jason Aldean. Soul und Pop-Künstler Lionel Richie geht mit seinem neuen Album “Tuskegee” auf Country-Kurs. Es wird nach seiner Heimatstadt in Alabama benannt. Das Album enthält Duettstücke mit einigen der größten Stars der Country-Musik auf Basis bekannter Richie-Songs.

Lionel Richie: “Es ist eigentlich mein Leben lang etwas gewesen, das ich im Hinterkopf hatte: irgendwann mach ich mal “Country”. Wenn man mit einigen Songs etwas herumspielt,- zum Beispiel mit “Sail On”, ‘Easy’ oder vielleicht auch ‘Deep River Woman,’ dann denkt man: ‘Mmm – Ich könnte es wirklich tun” – ich hab aber nie an dieses Ausmaß gedacht.”

Der Grammy-und Oscar-Preisträger gilt als einer der ganz Großen in der Musik. Er hat in vier Jahrzehnten mehr als 22 Millionen Alben verkauft.

Lionel Richie: “Es hieß: Nun, wir nehmen immer hier in Nashville auf. Sie können ein ganzes Album in drei Wochen machen. Naja: neun Monate später war jedem klar, das es was anderes ist, ein neues Album zu machen oder ein Duett-Album, bei dem man erstmal warten muss bis jeder Künstler zur Verfügung steht. Allein alle unter einen Hut zu bekommen ist hier ein Jahr Arbeit.”

Lionel Richie: “Die gute Nachricht ist: diese Songs atmen Geschichte, es sind Songs wunderbarer Künstler. Wenn DIE ihre Songs mit mir teilen, will ICH sie jetzt auch mit der Welt teilen.”

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.