Eilmeldung

LKW stürzt 60 Meter tief: Fahrer überlebt

LKW stürzt 60 Meter tief: Fahrer überlebt
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Männer haben am Leirfjord in Norwegen wirklich Glück gehabt: Ein lettischer Lastwagen wurde abgeschleppt, der auf einer Bergstraße in Norwegen hängengeblieben war. Der lettische Lastwagen hatte keine Ausrüstung für die glatten Straßen. Während der Bergungsaktion rutschte der Lastwagen von der Straße ab.

Arnt Ove Brattbakk, der Norweger am Steuer des Bergungsfahrzeug, konnte sich gerade noch aus dem Fahrerhaus retten. Dann fielen beide Fahrzeuge 60 Meter in die Tiefe.

Den lettischen Fahrer schleuderte es während des Falls aus dem LKW. Ersten Angaben zufolge kam auch er mit dem Schrecken davon. Seine leichten Verletzungen an Brust und Armen seien nicht lebensdrohlich, hieß es.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.