Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Royal Bank of Canada unter Betrugsverdacht

Royal Bank of Canada unter Betrugsverdacht
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Royal Bank of Canada ist ins Visier der US-Bankenaufsicht geraten. Die Behörde wirft dem Geldinstitut vor, ein illegales Handelssystem betrieben zu haben.

Dabei sollen die Töchter der Bank Futures gekauft und verkauft haben, ohne jedoch die tatsächliche Position am Markt eingegangen zu sein.

Solche Scheintransaktionen, im Jargon auch als „Wash Trades“ oder „Wash Sales“ bezeichnet, sind nach US-Recht verboten.