Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ölvorkommen im Südsudan sorgen für Spannungen

Ölvorkommen im Südsudan sorgen für Spannungen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Konflikt zwischen Sudan und Südsudan brodelt weiter. Die sudanesische Armee rückte bis vor ein Gebiet vor, dass der Südsudan am Mittwoch eingenommen hatte.

Der Südsudan hatte sich im Juli 2011 nach einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg vom Norden abgespalten. Noch immer ist nicht klar, zu welchem Staat die ölreichen Regionen im Grenzgebiet gehören.