Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Frankreichs Verbraucher geben weniger aus

Frankreichs Verbraucher geben weniger aus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich sind die Verbraucherausgaben im März deutlich zurückgegangen. Wie das nationale Statistikamt mitteilte, gaben die Franzosen 2,9 Prozent weniger aus als im Februar.

Grund waren die Kältewelle und die infolgedessen höheren Heizkosten. Aber auch die hohe Arbeitslosigkeit schlug sich negativ auf die Konsumlaune nieder.

Analysten erwarten für das erste Quartal eine leichte Schrumpfung des Bruttoinlandsprodukts.