Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Guardiola verlässt Barcelona

Guardiola verlässt Barcelona
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Josep Guardiola beendet seine Erfolgsära als Fußball-Trainer des FC Barcelona. Der 41-Jährige habe Club-Präsident Sandro Rosell vor dem Freitagstraining informiert, dass er seinen Vertrag bei den Katalanen nicht verlängere und den Verein am Saisonende verlasse, hiess es. Barcelona war am Dienstag gegen den FC Chelsea im Champions-League-Halbfinale ausgeschieden und liegt im Meisterschaftsrennen vier Spieltage vor Saisonende sieben Punkte hinter dem Rivalen Real Madrid. Der ehemalige spanische Nationalspieler hatte die erste Mannschaft des FC Barcelona als Coach 2008 übernommen. Seitdem führte Guardiola den Club zu zwei Erfolgen in der Champions League, drei Meistertiteln, dem Weltpokal und einem Sieg im spanischen Königspokal.