Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Israel baut Mauer entlang Grenze zum Libanon

Israel baut Mauer entlang Grenze zum Libanon
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat entlang seiner Grenze zum Libanon mit dem Bau einer Mauer begonnen. Der gesamte Grenzverlauf ist bereits mit Stacheldraht gesichert, aber laut dem israelischen Grenzschutz sind zusätzliche Maßnahmen erforderlich, weil in den vergangenen Monaten mehrfach von Südlibanon auf israelisches Territorium geschossen worden sei.

Die geplante Betonmauer ist einen Kilometer lang und zwischen 5 und 7 Meter hoch. Sie verläuft zwischen der israelischen Stadt Metulla und dem libanesischen Dorf Kila, von wo aus die Angriffe verübt wurden.

Seit 2006 sind auf libanesischem Gebiet Friedenshüter der Vereinten Nationen stationiert, um die Grenze zu sichern. Damals hatten Israel und die libanesische Hisbollah einen mehrwöchigen Krieg geführt.

Zum Schutz gegen mutmaßliche palästinensische Selbstmordattentäter hat Israel bereits eine Mauer entlang seiner Grenze zum Westjordanland errichtet. Diese ist illegal, weil sie zum Teil auf besetztem palästinensischen Gebiet verläuft.