Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Sudan verhängt teilweisen Ausnahmezustand

Sudan verhängt teilweisen Ausnahmezustand
Schriftgrösse Aa Aa

Sudan hat in einigen Grenzgebieten zu Südsudan einen Ausnahmezustand verhängt. Damit reagiert das Land auf die fortdauernden Streitigkeiten um Grenzen und Erdöl, die beide Länder an den Rand eines Krieges gebracht haben.

Der Süden ist nach langem Bürgerkrieg erst seit
letztem Jahr unabhängig. Gegenüber der UNO kündigte er an, er wolle aus dem umstrittenen Grenzgebiet Abyei seine Polizei abziehen.