Eilmeldung

Beastie Boy Adam Yauch tot

Beastie Boy Adam Yauch tot
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Als Mitbegründer des Hip-Hop schrieben die Beastie Boys um Adam Yauch Musikgeschichte. Jetzt ist Yauch im Alter von nur 47 Jahren an Krebs gestorben. Bereits im Jahr 2009 war bei ihm ein Ohrspeicheldrüsentumor diagnostiziert worden.

Der Bassist hatte vor mehr als 30 Jahren eine Punkrock-Band gegründet, aus der schließlich die Beastie Boys hervorgingen. Zu den größten Erfolgen der New Yorker gehört der Titel “You Gotta Fight for Your Right To Party!”.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.