Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Facebook gibt mehr Anteilsscheine aus

Facebook gibt mehr Anteilsscheine aus
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Facebook wird deutlich mehr Anteilsscheine ausgeben als ursprünglich geplant. Nachdem das soziale Netzwerk zunächst den Preis für das einzelne Wertpapier angehoben hatte, erhöhte es nun die Anzahl der Aktien auf über 420 Millionen. Die Einnahmen liegen im ersten Schritt bei bis zu 16 Milliarden Dollar.

Damit ist Facebook nicht mehr nur der größte Internet-Börsengang aller Zeiten, sondern einer der größten Börsengänge überhaupt.