Eilmeldung

Russland: Urteil in Spionagefall

Russland: Urteil in Spionagefall
Schriftgrösse Aa Aa

Ein russisches Gericht hat einen Reserve-Oberst zu 12 Jahren Haft verurteilt. Vladimir Lazar soll dem amerikanischen Militär tausende geheime Karten des russischen Territoriums übergeben haben. Ihm wurde sein Militärgrad aberkannt, und er muss seine Strafe in einer Strafkolonie, die als sehr hart gilt, verbüßen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.