Eilmeldung

Syrien: Friedensplan vor Scheitern

Syrien: Friedensplan vor Scheitern
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien herrscht nun offenbar Bürgerkrieg. Kofi Annans Friedensplan scheint nur noch auf dem Papier zu bestehen. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel räumt dem Plan kaum noch Erfolgschancen ein.

Die syrischen Rebellen forderten Annan auf, den Waffenstillstand für gescheitert zu erklären, damit sie den Kampf wieder aufnehmen können.

Die USA fürchten der Konflikt in Syrien könne auf die gesamte Region übergreifen. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte: “Der Sondergesandte Kofi Annan ist besorgt, er glaubt, dass sich Syrien am Scheideweg befindet. Die Massaker an Zivilisten, wie das von vergangener Woche, könnten Syrien in einen katastrophalen Bürgerkrieg stürzen. Einen Bürgerkrieg von dem sich das Land nie erholen würde.”

In der Stadt Atareb, im Norden Syriens, lieferten sich unterdessen die Truppen der Rebellen heftige Kämpfe mit der Armee von Machthaber Baschar al-Assad.

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind bei dem seit mehr als einem Jahr andauernden Konflikt in Syrien mehr als 10.000 Menschen ums Leben gekommen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.