Eilmeldung

Schwere Turbulenzen für europäische Fluglinien

Schwere Turbulenzen für europäische Fluglinien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäischen Airlines fliegen einer ungewissen Zukunft entgegen. Der Branchenverband IATA verdoppelte jetzt die Verlustprognose für das laufende Jahr auf rund 800 Millionen Euro.

Die Schuldenkrise in Europa könnte damit auch die weltweit erwarteten Gewinne zunichtemachen, wie die IATA am Rande ihrer Jahrestagung in Peking mitteilte.

Rezessionen in wichtigen Ländern wie Großbritannien und Spanien reduzierten die Nachfrage. Das werde die Entlastung durch niedrigere Treibstoffkosten beeinträchtigen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.