Eilmeldung

Deutschland und Portugal im Viertelfinale

Deutschland und Portugal im Viertelfinale
Schriftgrösse Aa Aa

Cristiano Ronaldo war der Matchwinner beim 2:1-Sieg Portugals gegen Holland. Die Portugiesen stehen damit im Viertelfinale, Oranje ist ausgeschieden. Rafael van der Vaart nährte die Hoffnungen der Holländer in der 11. Minute mit dem 1:0. Doch Portugal antwortete in Person von Cristiano Ronaldo nach 27 Minuten: 1:1. Und der Superstar legte nach und erzielte in der 74. Minute das 2:1. Portugal spielt im Viertelfinale gegen Tschechien.

Deutschland schlägt Dänemark ebenfalls mit 2:1 und zieht ohne Punktverlust ins Viertelfinale ein. Dort wartet Griechenland. Die Dänen dagegen sind ausgeschieden. Lukas Podolski brachte die überlegenen Deutschen in seinem 100. Länderspiel mit 1:0 in Führung, Michael Krohn-Dehli glich noch vor der Halbzeit für Dänemark aus.
Die DFB-Elf ließ mehrere gute Chancen liegen, ehe Lars Bender zehn Minuten vor Schluss den zweiten deutschen Treffer landete.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.