Eilmeldung

Eilmeldung

Ryanair greift erneut nach Aer Lingus

Sie lesen gerade:

Ryanair greift erneut nach Aer Lingus

Ryanair greift erneut nach Aer Lingus
Schriftgrösse Aa Aa

Die irische Fluggesellschaft Ryanair unternimmt einen neuen Anlauf zum Kauf des heimischen Rivalen Aer Lingus. Ryanair wolle 1,30 Euro je Aer-Lingus-Aktie zahlen, womit der Wettbewerber mit knapp 700 Millionen Euro bewertet sei, teilte Europas größter Billig-Flieger mit.

Zudem sei Ryanair zu Zugeständnissen an die Wettbewerbsbehörden bereit.

Ryanair hält seit längerem rund 30 Prozent an Aer Lingus und hat 2006 vergeblich versucht, den Konkurrenten zu übernehmen.