Eilmeldung

Karadzic - ein Anklagepunkt weniger, zehn bleiben

Karadzic - ein Anklagepunkt weniger, zehn bleiben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist in einem Punkt vom Vorwurf des Völkermords freigesprochen worden – aus Mangel an Beweisen. Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ließ den Anklagepunkt des Völkermords in bosnischen Gemeinden fallen. Zehn weitere Anklagepunkte gegen den 67-Jährigen bleiben bestehen.

mit dpa, AFP

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.