Eilmeldung
This content is not available in your region

Verletzte bei Stiertreiben in Pamplona

Verletzte bei Stiertreiben in Pamplona
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der ersten Stierhatz des Jahres im spanischen Pamplona sind vierzehn Läufer verletzt worden – oder haben sich bei Stürzen selbst verletzt. Sechs Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Das Stiertreiben über gut achthundert Meter war diesmal besonders schnell; es dauerte nur knapp drei Minuten. Eine Woche lang werden jetzt jeden Morgen Kampfstiere durch die engen Gassen der Altstadt in die Arena gejagt, für die Stierkämpfe am Abend.