Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Fähre vor Sansibar gekentert

Fähre vor Sansibar gekentert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens 31 Menschen sind bei einem Fährunglück vor der ostafrikanischen Insel Sansibar ums Leben gekommen. Das Boot hatte die Hafenstadt Daressalam in Tansania mit 250 Passagieren verlassen und war, möglicherweise überladen, bei starkem Wellengang gekentert.