Eilmeldung
This content is not available in your region

Frankreichs Wirtschaft kommt ins Trudeln

Frankreichs Wirtschaft kommt ins Trudeln
Schriftgrösse Aa Aa

Nun schlittert auch Frankreich in die Rezession. Die französische Zentralbank erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt im laufenden Quartal um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorquartal schrumpfen wird. Bis jetzt hatte die französische Wirtschaft stagniert, für das dritte Quartal war zuvor noch ein leichtes Plus erwartet worden. Vor allem die Konjunkturschwäche in den wichtigsten Handelspartnern des Landes, Spanien und Italien, zieht Frankreich nach unten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.