Eilmeldung

Samsung will mit Galaxy Note 10.1 Apple übertrumpfen

Samsung will mit Galaxy Note 10.1 Apple übertrumpfen
Schriftgrösse Aa Aa

Die Konkurrenz am Markt für Tablet-Computer wird immer härter. Nun hat Samsung sein neuestes Gerät vorgestellt: den Galaxy Note 10.1, mit dem die Vorherrschaft von Apple auf dem Sektor endlich gebrochen werden soll. Ob der Plan aufgeht, ist allerdings fraglich: Viele User sind offenbar ausschließlich an der Telefonfunktion des Samsung-Tablets interessiert. “Wenn das iPad eine Telefonfunktion hätte, hätte ich das Apple-Gerät gekauft und nicht den Galaxy Note”, meint etwa der 18-jährige Südkoreaner Jung Han-seol.

Man kann also erwarten, dass sich auch Apple bald daran macht, sein iPad mit einer entsprechenden Funktion auszustatten. Seit mehr als zwei Jahren dominieren die Amerikaner den Markt, allein im ersten Halbjahr verkauften sie fast 29 Millionen iPads. Damit hat Apple einen Marktanteil von mehr als 64 Prozent. Derzeit wird darüber spekuliert, ob der Konzern bald ein günstigeres iPad-Modell herausbringt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.