Eilmeldung

Japanische Exporte sinken bedenklich stark

Japanische Exporte sinken bedenklich stark
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Japans Exportwirtschaft leidet unter der Eurokrise und dem schleppenden chinesischen Wachstum. Im Juli brachen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um mehr als acht Prozent ein. Experten hatten nur mit einem Minus von knapp drei Prozent gerechnet. Die Exporte in die krisengeplagte Eurozone gingen um mehr als 25 Prozent zurück, jene nach China um rund 12 Prozent. Seit fast drei Jahren musste Tokio keinen derart starken Exporteinbruch verkraften.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.