Eilmeldung

Lebenslänglich für mutmaßlichen Kriegsverbrecher gefordert

Lebenslänglich für mutmaßlichen Kriegsverbrecher gefordert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haft für den früheren General der bosnischen Serben Zdravko Tolimir gefordert. Tolimir habe sich durch seine Beteiligung am Massaker von Srebrenica des Völkermordes schuldig gemacht.

Dieser verteidigte er sich beim Prozess selbst und plädierte auf nicht schuldig.

Der heute 63jährige ist in Den Haag wegen Völkermordes, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Er gilt als rechte Hand des ehemaligen Militärchefs der bosnischen Serben Ratko Mladic.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.