Eilmeldung

"Wir sind Helden!"

"Wir sind Helden!"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wie heimkehrende Helden sind die Besetzer einer kleinen Insel im ostchinesischen Meer bei ihrer Ankunft in Hongkong begrüßt worden. 
 
Die Aktivisten, die chinesische und taiwanesische Fahnen mit sich führten, hatten die – zwischen China, Taiwan und Japan umstrittenen – Inseln vor einigen Tagen symbolisch besetzt.
 
Ihr Anführer erklärte: “Für mich bleibt es weiterhin ein Traum: obwohl ich es mir seit 16 Jahren wünsche, endlich mal meine Füße auf diese Insel zu setzen, bin ich auch diesmal an Bord geblieben. Stattdessen sind meine Brüder dort gelandet.“ 
 
Japan und China erheben beide Anspruch auf die in Japan Senkaku und in China Diaoyu genannten Inseln. Von strategischer Bedeutung sind in
der Region vor allem größere Fischbestände und vermutete Ölvorkommen.
 
Der Streit um die Inseln war wiederaufgeflammt, nachdem die Gruppe chinesischer Nationalisten die unbewohnten Eilande gegen den Widerstand der japanischen Küstenwache angelaufen hatte.
 
Einigen Aktivisten war es gelungen, die Inseln zu betreten – sie hatten versucht, dort eine chinesische Flagge zu hissen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.