Eilmeldung

Kein Dolce Vita mehr am Trevi-Brunnen

Kein Dolce Vita mehr am Trevi-Brunnen
Schriftgrösse Aa Aa

Ein Fotomotiv weniger in Rom: Der berühmte Trevi-Brunnen, dem Fellini in “La Dolce Vita” ein filmisches Denkmal setzte, ist abgestellt und eingerüstet worden. Er muss renoviert werden, nachdem die Fassade bröckelte. Roms Bürgermeister schätzt die Kosten einer Generalüberholung auf 2,5 Millionen Euro. Und das, wo Italien sparen muss…

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.