Eilmeldung

Atempause für Euroretter

Atempause für Euroretter
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die europäische Zentralbank hat ein neues Programm für unlimitierte Staatsanleihenkäufe gestartet, um Zinssätze für Krisenstaaten zu senken. Sie will dafür jedoch nicht die volle Verantwortung übernehmen. Die betreffenden Länder müssen zunächst um Hilfe des ESM bitten, DIE aber ist mit strikten Auflagen verbunden.

Mehr dazu bei uns im Experteninterview.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.