Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Protestkundgebung in Buenos Aires

Protestkundgebung in Buenos Aires
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Einige tausend Menschen haben in Buenos Aires vor dem Präsidentenpalast demonstriert. Es war die dritte Protestkundgebung in Argentinien innerhalb eines Monats. Die Demonstranten forderten höhere Löhne und Familienzuschüsse sowie eine Senkung der Einkommenssteuer.

Schon Mitte September hatte es landesweite Kundgebungen gegeben. Seit gut einer Woche demonstrieren außerdem Polizisten und Angehörige der Küstenwache für höhere Löhne.