Eilmeldung

Hurrikan "Sandy" auf dem Weg nach Florida

Hurrikan "Sandy" auf dem Weg nach Florida
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Florida bereitet sich auf Hurrikan “Sandy” vor. Die ersten Ausläufer des Tropensturms haben die Südostküste des US-Bundesstaates bereits erreicht. Am Flughafen von Miami wurden die Flüge in die Karibik eingestellt.
Inzwischen soll “Sandy” aber an Kraft verloren haben. Meteorologen stuften ihn auf der fünfstufigen Skala für Hurrikans von 2 auf 1 herab.
Der Tropensturm hatte während seines Zuges über
Kuba, Jamaika, Haiti und die Bahamas furchtbar gewütet. Sandy forderte bereits mindestens 31 Todesopfer. Der Osten Kubas wurde besonders hart
getroffen. Zuletzt entwickelte der Hurrikan in seinem Zentrum Windgeschwindigkeiten von 130 Kilometern pro Stunde.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.