Eilmeldung
This content is not available in your region

"HMS Bounty" untergegangen - Kapitän vermisst

"HMS Bounty" untergegangen - Kapitän vermisst
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer dramatischen Rettungsaktion haben zwei Hubschrauber der US-Küstenwache 14 Besatzungsmitglieder des Filmschiffs “Bounty”
in Sicherheit gebracht. Die Wellen waren sechs Meter hoch. Der Kapitän wurde allerdings auch Stunden nach der Aktion noch vermisst.

Der Dreimaster, ein 1960 entstandener Nachbau des zwei Jahrhunderte älteren Originals, war 150 Kilometer vor der Küste North Carolinas in Seenot geraten. Das Schiff war auf dem Weg von Connecticut nach Florida gewesen. Die “HMS Bounty” sei mittlerweile untergegangen, sagte ein Sprecher der Küstenwache.

Der Großsegler war aus dem Hollywood-Klassiker “Die Meuterei auf der Bounty” mit Marlon Brando aus dem Jahr 1962 bekannt und war auch bei “Piraten der Karibik” mit Johnny Depp Einsatz.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.