Eilmeldung

Portugals Parlament billigt Sparhaushalt

Portugals Parlament billigt Sparhaushalt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Im pleitebedrohten Euroland Portugal hat das Parlament den umstrittenen Sparhaushalt für 2012 gebilligt.

Der Etat wurde mit den Stimmen der Vertreter der liberal-konservativen Mehrheitsregierung verabschiedet.

Die Abgeordneten der linksgerichteten Parteien votierten gegen den Etat: die Konsolidierung des Haushalts sei nicht in zwei Jahren zu schaffen, ohne die Wirtschaft des Landes irreparabel zu zerstören.

Zuvor hatte ein Abgeordneter der Mitte-Rechts-Koalition offen die Seiten gewechselt. Die Regierung um Regierungschef Passos fürchtete daraufhin einen Nachahmungseffekt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.