Eilmeldung

Erstes Solarturmkraftwerk in China nimmt Betrieb auf

Erstes Solarturmkraftwerk in China nimmt Betrieb auf
Schriftgrösse Aa Aa

Im Nordwesten Pekings hat China sein erstes Solarturmkraftwerk eröffnet. Damit werden Kohlendioxid- und Schwefelemissionen um ein Vielfaches gesenkt werden. Das Kraftwerk will Strom für die Millionenstadt Peking liefern.

Wang Zhifeng von der chinesischen Akademie der Wissenschaften war an der sechsjährigen Forschung beteiligt, die dem Bau vorausging. Er erklärt ganz simpel, was ein Solarturmkraftwerk macht: “Wir wandeln Sonnenenergie in thermische Energie um und aus der Wärme machen wir Elektrizität.” Für das Kraftwerk, betonte Wang, sei vor allem chinesische Solartechnologie verwendet worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.