Eilmeldung

Serbien: Gereizte Stimmung nach Haradinaj-Urteil

Serbien: Gereizte Stimmung nach Haradinaj-Urteil
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Stimmung in Serbien ist nach dem neuen Urteil aus Den Haag miserabel – in der Politik, aber auch bei vielen Menschen sonst. Die Regierung spricht von einem “Schlag gegen die Wahrheit”.

Ungerecht sei das, sagt Vladimir Vukčević, Serbiens
eigener Chefankläger für Kriegsverbrechen: Mit diesem Urteil gebe es keine Genugtuung für die Opfer. Auch der Zeugenschutz habe nicht funktioniert.

Das ist eine Anspielung auf den zweiten Prozess gegen Ramush Haradinaj: Er war nötig geworden, weil es nach der ersten Verhandlung den Verdacht auf Einschüchterung von Zeugen gab. Aus Serbien kamen jetzt sogar Anschuldigungen, wichtige Zeugen gegen Haradinaj seien in den letzten Jahren
ermordet worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.