Eilmeldung
This content is not available in your region

Sloweniens neuer Präsident Pahor tritt sein Amt an

Sloweniens neuer Präsident Pahor tritt sein Amt an
Schriftgrösse Aa Aa

Der neue slowenische Präsident Borut Pahor hat am Samstag die Amtsgeschäfte übernommen. Der 49-Jährige hatte sich Anfang Dezember bei der Stichwahl gegen seinen Vorgänger Danilo Türk durchgesetzt.

Der Sozialdemokrat versprach, sich vorrangig um einen Kompromiss zwischen Regierung und Opposition über Auswege aus der Krise zu bemühen. Das Euro-Land Slowenien
steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise und könnte im kommenden Jahr unter den Eurorettungsschirm schlüpfen müssen. Pahor hatte schon in seiner Zeit als Ministerpräsident in den Jahren 2008 – 2011 versucht, Reformen durchzusetzen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.