Eilmeldung
This content is not available in your region

Ein neues Drama überschattet die Rallye Dakar

Ein neues Drama überschattet die Rallye Dakar
Schriftgrösse Aa Aa

Der Franzose Thomas Bourgain ist bei einem Unfall tödlich verunglückt. Der 25jährige Motorradfahrer stieß mit einem chilenischen Polizeifahrzeug zusammen. Der junge Fahrer aus St. Etienne ist damit schon das dritte Todesopfer der diesjährigen Rallye.

Die Welle der schlechten Nachrichten reißt nicht ab, erst am Donnerstag kamen bei einem schweren Verkehrsunfall zwei Menschen ums Leben. Ein Service – Fahrzeug aus dem Dakar-Tross und zwei Taxis waren bei dem Unfall beteiligt. Eines der beiden Taxis prallte frontal mit dem Service-Fahrzeug zusammen. Die beiden Getöteten waren Insassen des ersten Taxis.

Die peruanischen Behörden haben eine offizielle Untersuchung des Unglücks angeordnet.