Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Anschläge in Afghanistans Hauptstadt Kabul

Anschläge in Afghanistans Hauptstadt Kabul
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Afghanistans Hauptstadt Kabul hat es mehrere Anschläge gegeben. Sie richteten sich gegen ein Gebäude der Verkehrspolizei. Ob dabei Menschen ums Leben kamen, ist unbekannt.

Zu der Tat bekannten sich die Aufständischen de Taliban, die von vielen Opfern sprachen. Laut Regierung gab es dagegen zumindest keine “zivilen Opfer”.

Nach Angaben der Polizei hatten sich zunächst drei Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt; dann habe es auch noch eine Schießerei gegeben. Eine Stunde später sei vor dem Gebäude zusätzlich noch eine Autobombe gezündet worden.